Wir sind für Sie da - jederzeit! Tel.: 03571 / 48850

Kurzzeitpflege

Viele Menschen mit Pflegebedarf sind nur für eine  begrenzte Zeit auf stationäre  Pflege angewiesen.
Kurzzeitpflege kann notwendig werden, wenn nach einem Krankenhausaufenthalt die häusliche Pflege noch nicht ausreicht, die Wohnung pflegerecht umgebaut werden muss oder wenn nur einfach mal „Not am Mann ist“, zum Beispiel in den Ferien. Pflegende Angehörige brauchen Auszeiten. Dann sind ein paar Urlaubswochen für den zu Pflegenden in der Kurzzeitpflege der Arbeiterwohlfahrt eine gute Alternative. Kurzzeitpflegegästen steht das gesamte Betreuunngs-  und Freizeitsangebote der Einrichtung zur Verfügung.
Bei Krankheit, wie beispielsweise den Folgen eines Schlaganfalls, werden alle Mittel genutzt, um das allgemeine Befinden zu verbessern und eine Rückkehr zum selbstständigen Leben vorzubereiten.
Deshalb ist die Kurzzeitpflege als ein professionelles Hilfesangebot zu verstehen, dass es ermöglicht neue Kräfte  zu sammeln.