Wir sind für Sie da - jederzeit! Tel.: 03571 / 48850

Patenschaftsprojekt

Das Patenschaftsprojekt soll zur erfolgreichen Integration geflüchteter Menschen beitragen. Dabei liegt der Fokus besonders auf Schülerinnen und Schüler im Alter von 12 bis 16 Jahren mit Migrationshintergrund.

Du verpflichtest dich während eines Projektzeitraumes von sechs Monaten pro Monat sechs Stunden mit einem Patenkind zu verbringen und ihm bei alltäglichen Dingen, wie zum Beispiel Hausaufgaben, zu helfen. Im Asylbewerberheim in der Thomas-Müntzer-Straße hast du dafür jederzeit Räumlichkeiten zur Verfügung. Während der Arbeit mit dem Patenkind hast du die Möglichkeit den Alltag einer geflüchteten Familie mitzuerleben. Einer großer Vorteil des Projektes ist die Flexibilität. Du kannst gemeinsam mit deinem Patenkind entscheiden, wann ihr euch treffen wollt und du musst dich weder an anderen Projektteilnehmern, noch an der Projektleitung orientieren.

Innerhalb der sechs Monate findet sich die gesamte Projektgruppe zu vier Treffen zusammen. Dabei steht besonders ein intensiver Austausch zwischen dir und den anderen Projektteilnehmern im Vordergrund. Ihr berichtet über eure Erfahrungen und Erlebnisse. Am Ende des Projektes gibt es einen abschließenden Tag mit allen Projektteilnehmern und deren Patenkindern.

Zurück