Wir sind für Sie da - jederzeit! Tel.: 03571 / 48850

Unsere Einrichtung

Struktur

  • individuell eingerichtete helle Gruppenzimmer
  • verschiedene funktional gestaltete Spielorte wie Bewegungsraum, Kreativraum und Kinderwerkstatt für teiloffene Arbeit
  • großer naturnaher Gartenbereich für Krippe, Kindergarten und Hort

„Führe euer Kind immer nur eine Stufe nach oben.

Dann gib ihm Zeit, zurückzuschauen und sich zu freuen.

Lasst es spüren, dass auch ihr euch freut

und es wird mit Freude die nächste Stufe nehmen.“

Maria Montessori

Pädagogische Inhalte

Bei uns können die Kinder ab der Vollendung ihres 3. Lebensmonats bis zur Beendigung der Grundschule betreut werden. Grundlage unserer pädagogischen Arbeit ist der sächsische Bildungsplan.

Wir arbeiten in der gesamten Kita halboffen, das heißt, dass jedes Kind einer pädagogischen Fachkraft und einem Gruppenraum zu geordnet ist. Den Kindern ist es erlaubt, je nach Neigungen und Interessen sich in anderen Gruppenräumen, im Bewegungsraum oder im Kreativraum aufzuhalten oder an gruppenübergreifenden Projekten teilzunehmen. Im Interesse einer ganzheitlichen Entwicklung ihres Kindes beachten wir:

  • pädagogische Arbeit geht von der Lebenssituation des Kindes aus
  • was im Leben des Kindes wichtig ist, wird im Gespräch und durch gezielte Beobachtungen herausgefunden
  • Kinder lernen in einem anregungsvollen Umfeld innerhalb und außerhalb der Einrichtung
  • Kinder eignen sich die Welt vor allem im Spiel an
  • Kinder lernen von- und miteinander
  • der Sinn von Werten und Normen erschließt sich den Kindern im täglichen Zusammenleben
  • Kinder leben und lernen in interkulturellen Zusammenhängen

Kooperation

Die Eltern sind Partner der pädagogischen Fachkräfte. Sie sind Sachverständige in Bezug auf die Lebenssituation ihres Kindes, sind Mitentscheidende in allen Fragen, die ihr Kind betreffen. Unser Team betrachtet Eltern nicht als Zaungäste der Kita, sondern als Mitwirkende an der pädagogischen Arbeit. Die fachliche Verantwortung der Pädagogen muss jedoch gewahrt bleiben. Im Hinblick auf die Schulvorbereitung arbeiten wir eng mit der Grundschule Bernsdorf zusammen. In einem gemeinsam ausgearbeiteten Kooperationsvertrag sind alle wichtigen Punkte enthalten, um ihrem Kind den Start in die Schule so leicht wie möglich zu gestalten.

Sprachkita

  • von April 2021 bis Dezember 2022 nimmt unsere Kita, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, am Bundesprogramm „Sprach – Kitas“ teil
  • im Mittelpunkt steht die besondere Beachtung und Förderung der sprachlichen Entwicklung jedes Kindes im gesamten Kita–Alltag, denn „Sprache ist der Schlüssel zur Welt“ – denn dieses Projekt fördert gleiche Bildungschancen für alle Kinder
  • Grundlage dafür sind eine enge Zusammenarbeit mit den Familien und die Wertschätzung von Vielfalt und Verschiedenheit
  • eine Sprachfachkraft unterstützt das Kita – Team bei der alltagsintegrierten sprachlichen Bildungsarbeit
  • Weitere Infomationen gibt es hier: https://awo-lausitz.de/ueber-uns/projekte/sprachkitas/

Zurück
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner