Wir sind für Sie da - jederzeit! Tel.: 03571 / 48850

Führungswechsel an der Kita-Spitze

11.01.2021

Zum Jahreswechsel gab es bei der AWO Lausitz einen Wechsel an der Spitze der Kitas. Frau Carina Israel hat ihr Amt als Fachbereichsleiterin Kindertagesstätten / Förder- und Betreuungsbereich an Jana Welsch übergeben.

Frau Israel leitete den Kinder- und Jugendhilfebereich in den letzten 15 Jahren. Im August 1996 kam sie als Leiterin des Hoyerswerdaer Kinderheimes zur AWO Lausitz. Seit 2005 als Betriebsleiterin tätig, schritt sie 2010 sogar in Phasen einer beinahen Insolvenz zeitweise als vorübergehende Geschäftsführerin ein. Sie kannte nicht nur jede Einrichtung, sondern auch jede/n einzelne/n Mitarbeiter/in persönlich, arbeitete immer mit Herzblut, Empathie und Engagement. Nun wird sich Frau Israel der Fachberatung „Sprachkita“ und dem Forderungsmanagement der Kindertagesstätten widmen. Dabei unterstützt sie diejenigen Eltern, welche die Kosten für den Kita-Platz nicht aus eigener finanzieller Kraft tragen können.

In ihre Fußstapfen tritt nun Jana Welsch. Seit 2008 gehörte sie zum Team der AWO-Kita Pfiffikus in Bernsdorf, übernahm schließlich 2016 deren Leitung. Sie kennt dort jeden Winkel in- und auswendig. Ab dem 01. Januar übernimmt sie also das Amt von Carina Israel, zeichnet sich nun verantwortlich für sämtliche Kindereinrichtungen der AWO Lausitz und somit auch für über 420 Mitarbeitende. Zwölf Kindertagesstätten, drei Horte und eine tagesstrukturierende Einrichtung für Menschen mit Behinderung zählen dazu.

Der Generationswechsel an der Führungsspitze der Kindertageseinrichtungen der AWO Lausitz ist damit vollzogen und beide Mitarbeiterinnen freuen auf ihr neues Aufgabengebiet.

 

 

Zurück